Archiv des Autors: Stefanie Waas

Anmeldetag für das Jahr 2019/2020

Achtung aufgepasst und gleich notieren!

Unser Anmeldetag für das Kindergartenjahr 2019/2020 findet früher statt, als die letzten Jahre!

Der Termin ist der 14. Januar 2019, von 17:00 – 19:00 Uhr !

Ihr Kind soll zu Beginn des Kindergartenjahres 2019/2020, beziehungsweise im Laufe des
Kindergartenjahres in unsere Einrichtung kommen?
Dann besuchen sie uns am 14.01.2019 ab 17:00 Uhr in St. Marien – Haus für Kinder, Wolfsegg!

Die Türen stehen für sie offen und das Personal freut sich darauf ihnen die Einrichtungsräume
zu zeigen und ihre Fragen zu beantworten.
Der Elternbeirat ist an diesem Tag ebenfalls vertreten. Dieser sorgt für kleine Snacks, sowie
Getränke und steht für einen Austausch unter Eltern zur Verfügung.

In unserer Kinderkrippe betreuen wir Kinder im Alter von 1-3 Jahren,
im Kindergarten ab dem 3. Lebensjahr bis zur Einschulung und
in der Schulkindbetreuung ab der 1. bis zur 4. Grundschulklasse.

Sollten sie an unserem Anmeldetag aus beruflichen oder privaten Gründen nicht teilnehemen können, so gibt es noch einen anderen Weg, um ihr Kinder bei uns anzumelden.
Gerne können sie mit der Leitung der Einrichtung Frau Gertrud Spangler telefonisch einen
passenden Termin vereinbaren.

Hierfür können sie Montag bis Freitag zwischen 09:00 und 16:30 Uhr unter folgender
Nummer anrufen: (09409) 1429

Wir freuen uns auf ihr Kommen!

 

Herzlich Willkommen im Betreuungsjahr 18/19

Das neue Betreuungsjahr hat angefangen und wir haben mit viel Motivation
und Freude die Kinder empfangen.
Wir hoffen, dass sich alle und besonders die neuen Kinder bei uns wohlfühlen
und uns täglich voller Freude am Spielen und Lernen besuchen.

Wir freuen uns auf ein ereignisreiches Jahr mit euch allen!

Das Team von St. Marien – Haus für Kinder, Wolfsegg

 

Spielzeugfreie Zeit im Haus für Kinder

Nach den Osterferien, am 24.04.2017 begann bei uns im Haus die „spielzeugfreie Zeit“.

Die ersten beiden Wochen haben die Kinder Tag für Tag gemeinsam demokratisch abgestimmt, welche Spielsachen sie in den „Urlaub“ schicken wollten. Sie haben die Spielsachen
dann „Ferienreif“ gemacht, dh. gewaschen, sortiert und getrocknet.

Die Spielsachen haben jetzt für 12 Wochen eine Pause, die sie sich auch redlich verdient haben.

In dieser Zeit stehen den Kindern Möbel, Kissen, Decken, Naturmaterialien und Wertfreie Materialien zur Verfügung. Der Alltag wird in dieser Zeit hauptsächlich von den Kindern bestimmt und alte Regeln werden aufgebrochen und überdacht.

Die Kinder entscheiden mit Hilfe von Kinderkonferenzen und Abstimmungen, was im Alltag gemacht wird, sie haben die Möglichkeit Probleme anzusprechen oder Ideen vorzubringen. Das Personal fungiert in dieser Zeit als Begleiter, Beobachter, Zuhörer, etc. und hält sich im Hintergrund.

 

Wir sind gespannt, welche Ideen die Kinder hervorbringen und freuen uns auf eine spannende Spielzeugfreie Zeit.

Frühjahr-/Sommerbasar – mit Fahrradverkauf

Am 28.02.2017 fand in der Turnhalle Wolfsegg der alljährliche Frühjahr-/Sommerbasar statt, zu dem zahlreiche Besucher, darunter viele Eltern, Großeltern, Verwandte und Bekannte, erschienen.

Nach dem Schlendern und Stöbern gönnte sich so manch einer eine Tasse Kaffee und ein Stück selbstgebackenen Kuchen, welche von den Eltern der Kindergartenkinder gespendet wurden.

Vielen Dank an die Helfer bei der Organisation, beim Auf- und Abbauen des Basars und an unsere Backfeen für die leckeren Kuchen und Süßspeisen.

20% des Verkaufserlöses des Basars gehen als Spende an St. Marien – Haus für Kinder, Wolfsegg.

„Wolfi, Wolfi“ … bei den „Kleinen“ Wolfseggern

Pyjamaparty

Am 23.02., dem unsinnigen Donnerstag, fand im Haus für Kinder die traditionelle Pyjamaparty statt. Dabei hatten die Kinder die Möglichkeit, beim Kinderschminken mitzumachen. Geschminkt ging es dann bei einer Polonaise durchs ganze Haus.

IMG_4624

 

Kinderhausfasching

Am Tag darauf ging es dann hoch her am „Fasching auf Burg Eulenstein“. Dazu hatte sich das Haus für Kinder in der Faschingszeit mehr und mehr zu einer Burg verwandelt. Natürlich durften da die Gespenster nicht fehlen. Diesen Part übernahmen dann einige der Kindergartenkinder, die als Gespenster verkleidet kamen. Mit eingeladen waren auch die Schulkinder. Es gab eine Kinderhausralley und viele lustige Spiele im Turnraum.

IMG_4673

Natürlich war auch der Kasperl mit seinem Seppl (Mane und Gitte) wieder dabei.

Für eine süße Stärkung sorgte der Elternbeirat der Schule, der Krapfen verteilte.

Danke an alle, die uns bei dem tollen Tag unterstützt haben.

 

Kinderfasching

Zum 4. Mal organisierte der Elternbeirat von St. Marien – Haus für Kinder, Wolfsegg am Faschings-dienstag einen Kinderfasching in der Wolfsegger Turnhalle.

Für 3 Stunden wurde die gut besuchte Turnhalle zu einem richtigen Faschingstreiben. Mit vielen lustigen Kostümen tanzten auch schon die Kleinsten zu den bekannten Faschingsliedern.

Durch den Nachmittag führte die 1. Vorsitzende, Kerstin Falkner, mit beliebten Spielen wie Einfrieren und Luftballontanz. Auch eine Maskenprämierung fand wieder statt, bei der aus den vielen Feen, Prinzessinnen, Cowboys, Hexen, Drachen, Teufeln und vielem mehr die schönsten Masken ermittelt wurden. Unsere Jury entschied sich dabei für einen gut geschminkten Leoparden, einer Meerjungfrau und einen Löwen als schönste Masken – sie bekamen dann auch ein kleines Präsent.

Mit selbstgebackenen Kuchen und Torten, sowie Wurst- und Käsesemmeln wurde für das leibliche Wohl gesorgt – außerdem gab es viel viel Süßes, das immer wieder in die Menge geworfen wurde.

Besuch der Sternwarte

 

Am 07.02.17 waren die Vorschulkinder in der Sternwarte.

Hr. Liederer hat die Vorschulkinder eingeladen, die Sternwarte zu besuchen, um so einen Einblick in die Geschichte des Weltalls und unser Sonnensystem zu erhalten.

IMG_4521

Die Kinder sind, natürlich in Begleitung, mit dem Bus nach Regensburg gefahren, dann zur Sternwarte gewandert und dort hielt Hr. Liederer einen Vortrag über die Planeten unseres Sonnensystems. Die Kinder lauschten sehr interessiert und stellten viele Fragen. Anschließend erhielten alle die Möglichkeit selbst einmal durch ein Teleskop zu blicken. Leider war es noch zu hell und die Sterne waren noch nicht zu sehen.  Wir danken Hr. Liederer sehr herzlich, dass er uns diesen tollen Ausflug ermöglicht hat.

IMG_4516

Familien-Adventsgottesdienst

Am 11.12.2016 fand ein Familiengottesdienst statt.
Die Kinder gestalteten den Gottesdienst mit Liedern und adventlichen Versen, die von den Engeln -unseren Vorschulkindern- vorgetragen wurden. Dabei durften die Vorschulkinder die Kerzen am Adventskranz anzünden.

gottesd

Die Kinder verabschiedeten sich zum Schluss mit dem Lied „we wish you a merry christmas“.